Wer kann nach Uruguay einreisen?

Ab den 1.11.2021 ist die Einreise ausländischer geimpfter Personen auch aus touristischen Gründen gestattet.

Darf ich nach Uruguay einreisen, obwohl ich nicht geimpft bin?

Die Einreiseerlaubnis für nicht geimpfte Ausländer ist unter den folgenden Gründen möglich: Familienzusammenführung aus humanitären Gründen wie diplomatischen Gründen sowie aus gerichtlichen, geschäftlichen, arbeitsrechtlichen und wirtschaftlichen Gründen. Unter der folgenden Liste finden Sie die Liste der Gründe für Einreise von Ausländern in Ausnahmefällen:

https://www.gub.uy/comunicacion/publicaciones/motivos-y-documentos-que-avalan-el-ingreso.

 

Was sind die Voraussetzungen, um während der Pandemie nach Uruguay einzureisen, welche Dokumente muss ich bei meiner Einreise vorlegen?

Es ist erforderlich, vor Reiseantritt die beigefügte eidesstattliche Erklärung über das Online System auszufüllen, sich online registrieren, eine Auslands- oder Reiseversicherung für den Aufenthalt in Uruguay vorweisen, die die Kosten im Falle einer Erkrankung decken, die App Coronavirus UY herunterladen und den PCR Test max. 72 Stunden vor Reiseantritt vorlegen. 

Muss eine PCR durchgeführt werden, um nach Uruguay einzureisen?

 

Es ist eine wesentliche Voraussetzung, nach Uruguay einzureisen, einen PCR-Test vorzulegen, der max. 72 Stunden vor Reiseantritt durchgeführt wurde.

Kann ich ohne PCR nach Uruguay einreisen, wenn ich geimpft bin?

Derzeit folgen die aktuellen Vorschriften für die Teilnahme an einem PCR-Test, es gibt keine Präferenzen in Bezug auf geimpfte Personen.

Wie viele Tage Quarantäne muss ich einhalten?

Die Quarantäne dauert 14 Tage und kann nach 7 Tagen durch den Nachweis eines negativen PCR-Tests unterbrochen werden.

Einreise aus dem Ausland ohne ein negatives Test Ergebnis bei denen, die in den letzten 90 Tage ein positives Testergebnis erfolgte:

Personen, die innerhalb der letzten 90 Tage vor dem Reiseantritt oder vor der Ankunft im Land an der SARS-CoV-2-Erkrankung erkrankt waren, müssen die Quarantäne nicht mehr einhalten.

Darüber hinaus müssen sie die kürzlich aufgetretene Krankheit durch ein positives PCR-RT-Testergebnis oder einen Antigennachweistest, der 20 bis 90 Tage vor dem Versand durchgeführt wurde, nachweisen.

Personen, die den COVID-19-Impfstoff haben, müssen keine Quarantäne und eine von der Gesundheitsbehörde des Herkunftslandes ausgestellte Bescheinigung nachweisen. Voraussetzung ist, dass die Impfung innerhalb der letzten sechs Monate vor dem Reiseantritt oder Ankunft im Land erfolgt ist.

Es dient jeder Impfstoff, der von den Gesundheitsbehörden des Herkunftslandes der Person zugelassen ist.

Weitere Information: https://www.gub.uy/ministerio-salud-publica/comunicacion/noticias/reglamentacion-para-ingreso-pais-marco-emergencia-nacional-sanitaria

Kinder und Jugendliche, die in das Land einreisen, Uruguayer oder ausländische Einwohner unseres Landes:

Kinder im Alter von 6 bis 8 Jahren können mit negativem RT-PCR-Ergebnis im Rahmen der Bestimmungen der Quarantäne aufgenommen werden, wobei der Test am 7. Tag wiederholt wird.

Kinder unter 6 Jahren sind von der Durchführung der Quarantäne und Testverläufen befreit und müssen die Symptome genau überwachen.

Dokument für die Einreise hier herunterladen

Häufig gestellte Fragen